Albanischer Tave Kosi Elbasani Auflauf

Tave Kosi ist ein sehr leckerer Auflauf und ein auch überregional ungemein beliebtes albanisches Nationalgericht. Das Auflauf-Gericht wird unter anderem auch als Tave Elbasani bezeichnet, da die Speise ihren Ursprung in der albanischen Stadt Elbasan hat. Tave Kosi wird zwar in verschiedenen Variationen zubereitet, am weitesten verbreitet jedoch ist das hier vorgestellte traditionelle Tave Kosi Elbasani Rezept mit Lammfleisch, Reis und Joghurt. Die Zutaten können jedoch variieren, anstatt Lammfleisch wird oftmals auch Hähnchen verwendet, alternativ zum Joghurt kann auch Dickmilch als Zutat dienen.

Diese Zutaten braucht man für das albanische Tave Kosi Rezept:

  • 400 Gramm mageres Lammfleisch ohne Knochen
  • 500 ml cremigen Joghurt (z. B. griechischen Sahne-Joghurt mit 10 % Fett)
  • 100 Gramm Reis
  • 3 Eier
  • 50 Gramm Butter
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Brühe (Gemüse- oder Rindsbouillon)
  • 1/4 Bund frische Petersilie
  • 1/2 TL Rosmarin
  • 1/2 TL gemahlenen Pfeffer
  • 1 TL Salz

Tave Kosi Elbasani nach traditionellem Rezept zubereiten

Die Butter wird in drei Teile aufgeteilt. Das Fleisch wird in dünnere Scheiben geschnitten, gesalzen und gepfeffert und anschließend in einer etwas tieferen Pfanne mit der Butter von allen Seiten rundherum gut angebraten. In der Zwischenzeit wird der Reis gewaschen und in einem Topf bissfest gekocht. Anschließend fettet man eine ausreichend große Auflaufform mit Öl ein und gibt den gekochten Reis und das in kleine Würfel geschnittene Fleisch hinein und vermischt das Ganze mit dem Rosmarin und der gehackten Petersilie.

Nun kocht man den Brühwürfel mit etwas Wasser in der Fleischpfanne kurz auf, bis er sich aufgelöst hat. In einem Kochtopf macht man eine Mehlschwitze aus Butter und dem Mehl und übergießt diese mit der Gemüsebrühe und rührt alles mit dem Schneebesen gut um, so dass sich keine Klümpchen bilden. Die Mehlschwitze wird mit etwas Salz abgeschmeckt und vom Herd genommen, damit sie etwas erkalten kann. Nach etwa 10 Minuten rührt man den Joghurt und die Eier hinein und verquirlt die Masse gut mit dem Elektromixer.

Nun gießt man die Joghurt-Masse gleichmäßig über den Reis mit dem Fleisch in der Auflaufform und verteilt obenauf noch einige Butterflöckchen. Nun kommt die Tave Kosi Elbasani in den vorgeheizten Backofen, wo der leckere albanische Auflauf bei 180° auf mittlerer Schiene für etwa 40 Minuten gebacken wird. Zu Tave Kosi passt Fergese e Tiranes, eine aus der albanischen Hauptstadt Tirana stammende Hauptspeise hervorragend dazu.

Für das Gericht sind neben Lamm natürlich auch Rind-, Kalbfleisch oder Hühnerfleisch für sehr beliebt. Bereitet man die Tave Kosi jedoch mit Hühnerfleisch zu, benutzt man anstatt Rosmarin besser frischen Dill und anstatt Rinds- oder Gemüsebrühe verwendet man Hühnerbrühe für den Auflauf.