Kroatisches Kartoffelkuchen Rezept

Heute stelle ich euch mit Izlijevaca ein kroatisches Kartoffelkuchen Rezept vor. Hierbei handelt es sich um ein Gericht aus der sogenannten „Arme Leute Küche“. Es stammt noch aus einer Zeit, als die Menschen noch aus einfachsten Zutaten sehr viel machen mussten und ich liebe ja so Gerichte total! Kroatische Izljevaca (sprich: Iz-lje-watsch-a) ist ebenso wie Pura ein traditionelles kroatisch-herzegowinisches Gericht. Schnell und einfach zubereitet. Für das Gericht braucht man nur wenige Zutaten sowie einfache Gewürze.

Wer mag, kann das Kartoffelkuchen Rezept auch noch etwas verfeinern und beispielsweise Saure Sahne, Speckwürfel, Schafskäse, Spinat oder geriebenen Parmesan hinzufügen. Allerdings schmeckt Izlijevaca nach dem Grundrezept und ohne weitere Zugaben sehr, sehr lecker. Probiert es aus!

Die Zutaten

  • 1 KG Kartoffeln
  • 2 frische Eier
  • 1-2 Zwiebeln
  • 400 g Weizenmehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 300 ml Wasser
  • 300 ml Milch
  • 40 g Butter
  • 1 TL weißen Pfeffer
  • 1 TL schwarzen Pfeffer (gemörsert)
  • Salz (nach belieben)
  • 2 TL Vegeta
  • Sonnenblumenöl zum Einölen

Das Kartoffelkuchen Rezept

Die Kartoffeln werden geschält und auf einer Küchenreibe in feine Streifen gerieben. Die Zwiebel(n) schälen, vierteln und würfeln. Beides zusammen in eine Schüssel geben, mit Salz, Vegeta und Pfeffer würzen und mit den Händen gut vermischen.

In einer anderen Schüssel verrühren wir das Weizenmehl mit dem Backpulver, geben Wasser, Milch und die Eier dazu und verrühren alles gut mit dem Handrührer, so dass ein mittelflüssiger Teig entsteht. Wenn der Teig eine etwas dickere Konsistenz als ein Pfannkuchenteig hat, dann ist er gut.

Nun ölen wir ein rundes Backblech rundherum ein, verteilen die Kartoffelmasse darauf und gießen den Flüssigteig darüber und vermischen es noch etwas miteinander. Anschließend backen wir die Izlijevaca im Backofen bei 200° Umluft für etwa 45 Minuten. Wenn die Oberfläche kross ist, nehmen wir die Izljevaca heraus und geben die zerlassene Butter darüber und backen sie noch weitere 5 Minuten. fertig. Izljevaca kann man kalt oder warm essen und traditionell wird Joghurt dazu gereicht.

Kroatisches Kartoffelkuchen Rezept auf YouTube

Wer mag, kann sich das Izlijevaca Rezept auch auf meinem YouTube Kochkanal anschauen. PS: Wenn ihr Freunde der Balkanküche seit, dann empfehle ich euch die Playlist „Balkanrezepte“ auf meinem Kanal und ich freue mich natürlich auch wenn ihr den Kanal abonniert!

Schreibe einen Kommentar

http://balkanrezepte.de/wp-content/uploads/2021/03/Bild-YouTube-Kanal.png